Denn wie Mann sich bettet

Ein kurzweiliger Liederabend, alles von aber ohne Kurt Weill

«Denn wie Mann sich bettet» ist ein kurtweilliger Liederabend, der das breite Schaffen Kurt Weills hörbach macht. Ein unzulänglicher Männerabend, gespickt mit einem Wiederhören von «September Song»,
«O moon of Alabama», «Surabaya Jonny», «Mackie Messer und dem kapitalistischen Lotterie-Agenten.
Es darf auch nicht geraucht und getrunken werden.

Christian «Seeräuber» Jenny (Tenorist)

Edward Rushton (Direktions-Piano)

Markus Notter (Ausrufer)

Jeremias Dubno (Brandlöscher & Texthure)

 

Tickets: www.theater-rigiblick.ch

Kurt Weill Plakat