Traktanden nach Noten

If faut aimer ce qu'on a – Christian Jott Jenny und das Staatsorchester

Christian Jott Jenny und das Zürcher Staatsorchester laden zum fortgesetzten Liederabend. Jenny – zwei Seelen wohnen, ach, in seiner Brust – kommt herunter von seinem hohen, engadiner Ross und berichtet im musikalischen Hofnarrativ direkt aus den sich auftuenden Gräben des Landes.

Von der Geburt bis zum Tode – irgendein Amt ist immer zuständig. Und darum: Unlizenziertes Life-Coaching mittels Musik und Gesang. Der Gemeindetenor pickt Perlen des internationalen Liedguts und parliert über innere und äussere Abgründe. Ein Tenor auf Talabfahrt.

Mit CHRISTIAN JOTT JENNY mit Gästinnen und Gästen

STAATSORCHESTER: Bill von Arx, Robert Weber, August Züger, Phillipp Scholl unter der Leitung von Generalmusikdirektor Andres Joho

STEHGEIGERIN Fräulein Noelle Grüebler
ARRANGEMENTS Wolfgang Drechsler
TEXTE Jeremias Dubno

DETAILS ZU SPIELORTEN / TICKETS auf www.chjj.ch
 
 
 
zudem:

AB 7. NOVEMBER 2019 IM MILLER‘S, ZÜRICH

Infos & Tickets: www.millers.ch, 044 387 99 70

16. NOVEMBER 2019 IM CASINOTHEATER, WINTERTHUR

Infos & Tickets: www.casinotheater.ch 052 260 58 58

2. & 3. JANUAR 2020 IM HOTEL WALTHER, PONTRESINA

www.hotelwalther.ch, 081 839 36 36